Zwergle - Blechstüble Daunquart

Siebwaschanlage
Blechstüble Logo
Blechstüble Daunquart
Title
Direkt zum Seiteninhalt

Zwergle

Waschanlagen > Anlagen für den Rotationsdruck
Rotations-Druckschablonen-Reinigungsanlage (Sonderanfertigung Fa.Freudenberg Performance Materials Apparel SE & Co. KG)

  • max. Schablonenlänge 2400mm
  • 2x Hochdruckplungerpumpen
  • 50x Lechler Hochdruckdüsen

benötigte Anschlüsse: elektrischer Anschluß 400V/16A
  • Hauswasserzuleitung min. 80l/min
  • Druckluftanschluß
  • Abwasseranschluß

Film bei YOUTUBE
Rotations-Siebreinigungsanlage
Rotations-Siebreinigungsanlage
Rotations-Siebreinigungsanlagen
Einfache Reinigungsanlage für Rotationssiebe "Zwergle":                                            

Erhältlich in 3 Ausführungen:

> Zwergle/1 (Standard) für 1 Rotationssieb

> Zwergle/2 mit druckluftbetriebenem Drehteller für unterschiedliche Siebdurchmesser und -breiten

> Zwergle/3 für 1 Rotationssieb und Station für 1 Flutrakel

- 2 Gebrauchsmuster:
> Andockvorrichtung für 25 od. 30l-Kanister Nr.20.2010.014 135.4
> Antriebsrad rür Rotation Nr. 20 2011 005 529.9
  • Atex-Ausführung
  • pneum. Steuerung
  • pneum. Waschpumpe
  • Siebneigung einstellbar (besseres Abtropfverhalten)
  • Absaugung über Venturi-Düse (Abluftleitung bauseits erforderlich)
  • mechanischer Timer für Waschzeit
  • mechanischer Timer für Ausblaszeit

Inbetriebnahme in ca. 10 min.
> s´Zwergle am Bestimmungsort aufstellen, Druckluft und Abluft anschliessen, vollen Reinigungsmittel-Kanister andocken, Rotationssieb reinstellen, Deckel zu, Waschzeit einstellen und los geht´s...

Rotations-Siebreinigungsanlage
Rotationssieb-Reinigungsanlage
Zwergle/2:

Reinigungsanlage für Rotations-Siebe mit unterschiedlichen Sieb-Breiten und Durchmessern

  • mit druckluftangetriebenem Drehteller (Gebrauchschutz-Nr. 20 2011 005 529.9)
  • Andockvorrichtung für Reinigungskanister seitlich

Zwergle/3:

Anlage zum Reinigen von 1 Rotationssieb sowie 1 Flutrakel
Rotationssieb-Reinigungsanlage
Rotationssieb-Reinigungsanlage
Made im "Ländle"
Ausgezeichnet mit dem Bundespreis 1997
Zurück zum Seiteninhalt